Kleine Kinderkirche

Endlich dürfen wir wieder mit der Kleinen Kinderkirche starten. Jeden 2. Sonntag im Monat treffen wir uns um 10.45 Uhr. Wir beginnen mit der Begrüßung im Sonntagsgottesdienst und ziehen dann mit unserer Kerze und einem Lied ins Gemeindehaus. Dort hören wir Geschichten über Jesu und seine Freunde, besprechen die kirchlichen Festtage, basteln, malen oder backen auch manchmal leckere Sachen, die wir dann nach dem Erwachsenen-Gottesdienst verteilen. Gerne dürft Ihr Eure Eltern mitbringen, wenn Ihr noch nicht allein daran teilnehmen möchtet.

Wir freuen uns auf Euch!

Seniorenkreis Bordesholm

Auch die Senioren treffen sich nun wieder zu Kaffee und Kuchen, zum Klönen und Austausch. Herzliche Einladung dazu, jeweils zweiter Dienstag im Monat um 15.00 Uhr. Wir freuen uns auch über NEUE Senioren. Übrigens: Mann/Frau darf bereits ab 60 teilnehmen.

Friedhofsaktion September

Die Natur wächst und gedeiht! – Vorab zum Patronatsfest an Maria Himmelfahrt, haben vier fleißige Helfer die Hecken um die Gräber geschnitten und die Zweige aufgesammelt. Die nächste Friedhofsaktion findet am Samstag, 18. September, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr statt. Es müssen die Hecken/Knicks auf dem gesamten Kirchengelände geschnitten, die Dachrinnen gereinigt, die Parkplätze von Wildkräutern befreit werden und noch vieles mehr. Diese Arbeiten werden ehrenamtlich durchgeführt, um die hohen Kosten für die Erhaltung der Gebäude und Flächen zu senken. Es wäre schön, wenn auch einige neue Helfer die Aktiven unterstützen. Die Arbeit an der frischen Luft macht sogar Spaß, ist gesund und fördert die Gemeinschaft.

Gesprächskreis „Bibelteilen“

Endlich können wir uns wieder zu den Bibelgesprächen treffen. Der erste Termin war am Mittwoch, 25. August, 16.30 Uhr, im Gemeindehaus. Wir sprachen über die Samariterin am Brunnen, über Wasser, Quelle, die verschiedenen Völker, Landstriche in Israel und vieles mehr.

Wir haben in den bisherigen Treffen Frauen aus der Bibel kennengelernt. Und da gibt es viele interessante Geschichten zu hören und zu bearbeiten. Wir lesen Texte des folgenden Sonntags oder sprechen über Stellen aus der Bibel, die uns besonders berühren. Wir meditieren in Ruhe über die Texte, betrachten Vers für Vers. Als Vorlage dient uns „Bibel-Teilen in 7 Schritten“ oder die „Västeras-Methode“. Jeder darf seine Meinung sagen, seine Fragen stellen. So wird ein lebendiger Teppich verschiedenster Anschauungen geknüpft.

Frau Marion Schöber begleitet fach- und sachkundig die Diskussion. Jeder, der Interesse an einem religiösen Gespräch oder Fragen zu Bibelstellen hat, ist herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 29. September, 16.30 Uhr.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte den jeweiligen Monatsblättern.

Albanien – Eindrücke und Hintergründe

Die Frauengruppe Bordesholm lädt am Donnerstag, 30. September 2021, 18.00 Uhr, zu dem in der Corona-Zeit ausgefallenen Vortrag ins Gemeindehaus ein.

Dipl. Päd. Norbert Schmitz, der bereits in einem interessanten Vortrag über seine Reise in Rumänien berichtet hat, wird über seine Reiseerfahrungen und das Land Albanien erzählen und dazu wieder viele aufschlussreiche Bilder zeigen.

Die New York Times hat einmal Albanien als Land mit landschaftlicher Schönheit und einer ungewissen Zukunft bezeichnet. Auch 30 Jahre nach Ende der Isolation und Diktatur gehört Albanien zu den ärmsten Ländern Europas, ist seit 2009 NATO-Mitglied und seit 2014 EU-Beitrittskandidat. Seit den Wahlen von 2013 gilt Albanien trotz ungelöster Probleme wie Korruption und Jugendarbeitslosigkeit als politisch stabil, langsamer wirtschaftlicher Aufschwung und Konsolidierung sind in den letzten 5 Jahren erkennbar. Der Vortrag gibt einen Überblick über die wechselvolle Geschichte Albaniens, zeigt die landschaftliche Vielfalt und weist auf die aktuellen Herausforderungen des Landes hin.

Ergänzend dazu wird Sebastian Kedheli, der mit seiner Familie vor 6 Jahren aus Albanien geflüchtet ist und seitdem in Flintbek wohnt, über die Situation der Katholiken in seiner Heimat berichten.

Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bei Irmgard Sandau (04322-4557) oder Adelheid Gäde (04322-5121).

Herbstferienfreizeit 2021 in Süsel

Herbstferienfreizeit 2021 vom 1.–4. Oktober 2021

des Zeltlagers-Teams Bad Bramstedt / Kaltenkirchen

Ort: Jugendferienheim Tannenhöhe Süsel
Alter: 8–14 Jahren
Kosten: 90,- Euro

Hauptattraktion soll der Hansapark Sierksdorf an der Ostsee sein.

Wir werden ein schönes Wochenende in festen Häusern, aber auch mit Zeltlager-Klassikern erleben – Lagerfeuer, Gruppenspiele, Sportspiele, Musik und vieles mehr.

Aktuelle Infos finden sind auf der Internetseite ebenfalls nachzulesen.

Zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Euch!

Für das Team
Christian Stockmar und Frauke Goy

Telefon 04191 956556
Mobil: 0179 2614652
Zeltlager-bb-kk@seliger-eduard-mueller.de

 

Stationenweg für Familien

Wer ist eigentlich dieser Jesus?
Was ist das Besondere an seinem Leben?

An sechs verschiedenen Stationen wollen wir Steckbriefe erstellen, hören, was Freunde mit Jesus erlebt haben, ein Jesusbild basteln und gemeinsam beten. Kommt einfach am 19. September für etwa eine halbe Stunde im Zeitraum von 10.00–11.30 Uhr auf die Wiese hinter dem Eduard-Müller-Haus. Bei schlechtem Wetter findet der Stationenweg im Haus statt.

Bei Fragen meldet euch gerne bei Martina Jarck (jarck@seliger-eduard-mueller.de oder 04347-7386017).

Das Team der Kinderkirche freut sich auf euch!

Ökumenischer Gottesdienst im Stadtpark Nortorf

Mit einem meditativen Stationenweg wollen wir den Alltag unterbrechen. Impulse und Gebete, die zum Nachdenken und zu Gesprächen einladen, werden uns an das erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist: mit Gottes Liebe und Geistkraft.

Bei schlechtem Wetter laden wir zu zwei Gottesdiensten, möglich mit je 50 Teilnehmern, um 10.00 Uhr und um 11.30 Uhr, in die Ev. St. Martin Kirche Nortorf ein.

Die vorgegebenen Hygieneregeln, wie zum Beispiel Mundnasenschutz, Abstandsregeln und die Erhebung der Kontaktdaten, sind weiterhin erforderlich.

Bei Fragen steht Katharina Kock zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon 04392 1441.

Taufe – Wasser des Lebens (Kaltenkirchen)

Dass Wasser eine wichtige Bedeutung in unser aller Leben hat, ist unbestritten. Aber warum lassen wir Christen uns mit Wasser taufen? Welche Bedeutung hat das Wasser in der Bibel und für unseren Glauben?
Auf diese Fragen will der Stationenweg „Taufe – Wasser des Lebens“ Antworten geben und mit Impulsen, Gebeten und Aktionen zum Nachdenken und zu Gesprächen einladen.
Wer den Weg als Familie, Kleingruppe oder auch alleine gehen möchte, ist herzlich willkommen! Er dauert ca. 30 Minuten.
Weitere Infos gibt es bei Angelika Schäfer (Telefon 04192-2262 oder an schaefer@seliger-eduard-mueller.de).

Taufe – Wasser des Lebens

Dass Wasser eine wichtige Bedeutung in unser aller Leben hat, ist unbestritten. Aber warum lassen wir Christen uns mit Wasser taufen? Welche Bedeutung hat das Wasser in der Bibel und für unseren Glauben?
Auf diese Fragen will der Stationenweg „Taufe – Wasser des Lebens“ Antworten geben und mit Impulsen, Gebeten und Aktionen zum Nachdenken und zu Gesprächen einladen.
Wer den Weg als Familie, Kleingruppe oder auch alleine gehen möchte, ist herzlich willkommen! Er dauert ca. 30 Minuten.
Weitere Infos gibt es bei Martina Jarck (Telefon 04347-7386017 oder an jarck@seliger-eduard-mueller.de).