a
Unsere Gemeinde Bordesholm / Flintbek …
Gemeinde

.

Öffentliche Gottesdienste dürfen aktuell gefeiert werden!

Alle Informationen über Auflagen und Termine finden Sie auf der Startseite.

Neues vom Gemeindeteam

Gemeindeteam Bordesholm Flintbek

Es gab eine virtuelle Gemeindekonferenz und auch der Liturgieausschuss hat sich per Video getroffen. Schön, dass wir im Team wieder einmal über alle Themen sprechen konnten. Die Liste war lang. Und doch ist der persönliche Kontakt wichtig. Vieles kann nach dem Gottesdienst in gebührendem Abstand besprochen werden, aber nie im Team. Wer ein Anliegen hat, Wünsche oder Anregungen, kann uns natürlich gerne per Telefon oder Mail darüber informieren. Wir kümmern uns!

Frauengruppe

Die letzten Treffen sind ausgefallen. Die Texte zur Advents-Andacht und dem Friedensgebet wurden an die Frauen verteilt und es konnte jede – manche auch zu zweit – zuhause in christlicher Verbundenheit für die Anliegen beten. Am 11. März wird dann der Kreuzweg mit dem Thema „Aus tiefster Dunkelheit zum Licht der Ostersonne“ stattfinden. Diesmal – sofern das Wetter es zulässt – wird dieser Kreuzweg in der freien Natur durchgeführt werden, wenn nicht, dann in der Kirche. Auch die Mai-Andacht ist für den 6. Mai geplant. Bitte schon mal die Termine vormerken. Näheres erfahren Sie dann aus den Vermeldungen.

Friedhof St. Marien – Friedhofsordnung

Unser Friedhof soll ein würdiger Ort für unsere Verstorbenen sein. Leider traf das auf die Stele mit dem Urnenfeld nicht immer zu. Die Gestecke sind zu groß und verdecken oft die Namen eines Verstorbenen, der an unterster Stelle eingraviert wurde. Viele stehen wochenlang und sind vertrocknet. Es stehen große Laternen, zum Teil aus Glas, die nach dem Ausbrennen im Plastik-Müllcontainer entsorgt werden. Laut Friedhofsordnung – diese kann auf unserer Homepage eingesehen werden, wir schicken sie aber auch gerne noch einmal auf Anforderung zu – sind Gestecke so zu wählen, dass kein Name eines Verstorbenen verdeckt wird. Außerdem sollten sie in Größe so gewählt werden, dass an jede Seite der Stele 6 Gestecke Platz finden können. Der vorgesehene Platz für Grabschmuck ist beabsichtigt begrenzt. Alternativ kann ein Urnengrab oder Rasengrab gewählt werden. Unser Friedhof bietet viele Alternativen. Kunststoff ist an der Stele – wie auch auf den Gräbern – nicht erlaubt. Ein weiteres Problem stellen die Batterie-betriebenen LED-Lichter dar. Diese dürfen weder im Rest- noch Kunststoff-Müllbehälter entsorgt werden. Die Batterien können auslaufen, zu Schäden führen und sind Sondermüll. Wir bitten Sie deshalb, die defekten LED-Lichter zuhause sachgerecht zu entsorgen. Ebenso gehören die Einweg-Glas-Laternen nicht in den Kunststoff-Müll. Auch diese bitte im Glascontainer entsorgen. –  Schon heute Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. 

Stele auf dem Friedhof Bordesholm und Mültonne

Malerarbeiten St. Marien

Fertig gemalte Kirche in Bordesholm

Dank der großzügigen Zuwendung einer Spenderin ist nun unsere Kirche wieder ein würdiger Ort für Gottesdienste und Gebete der Besucher. Nach langen Verhandlungen und Planungen begannen ab 11. Januar in unserer Kirche die Malerarbeiten.  Innerhalb von vier Tagen war der gesamte Kirchenraum in einem warmen Weißton mit golden abgesetzten Torbögen fertig gemalt. Am darauffolgenden Tag fand bereits eine Trauerfeier statt und wir und die Polnische Gemeinde konnten unsere Sonntagsgottesdienste feiern. In der Folgewoche wurden die Türen, die Sakristei und der Fußboden am barrierefreien Eingang gemalt.

Mit den Malerarbeiten war es nicht getan: Die Kreuzweg-Kreuze wurden von einem Gemeindemitglied zuhause abgeschliffen und neu lackiert, die 14 Kreuzweg-Stationen überarbeitet und die Apostel-Tafeln erhielten einen Rahmen. Und das alles ehrenamtlich!

Die Mutter Gottes wurde gereinigt, unzählige Stunden wurde bis in die hintersten Ecken geputzt. Natürlich musste vor den Malerarbeiten alles ausgeräumt und danach wieder eingeräumt werden. Und auch das alles ehrenamtlich. Allen, die bei dieser Aktion mitgeholfen haben VIELEN DANK und Vergelt’s Gott! Wir sind dankbar und glücklich und freuen uns über das Ergebnis und so viel Engagement.

.

Vor (ungefähr) 70 Jahren …

2020 war ein Jubiläumsjahr: 70 Jahre St. Marien, 70 Jahre Friedhof, 50 Jahre Renovierung und Umgestaltung aufgrund der Vorgaben des 2. Vatikanischen Konzils, 50 Jahre Erweiterung des Friedhofs. In der Broschüre zum 50jährigen Jubiläum sind viele interessante Details enthalten und zeigt die Verbundenheit und den Einsatz der Generation damals.

St. Marien, Bordesholm

Bahnhofstraße 94
24582 Bordesholm
Gemeindesekretärin:
Ute Wentzler
Telefon 04322 4013
.
pfarrbuero-bor-fli@seliger-eduard-mueller.de

Kontaktzeiten: Donnerstag  10.00 – 11.00

St. Josef, Flintbek

Lassenweg 10
24220 Flintbek

Bitte kontaktieren Sie unser Pfarrbüro Bordesholm

Bitte …

… sehen Sie zurzeit von persönlichen Besuchen der Pfarrbüros ab und nehmen Sie stattdessen telefonisch Kontakt auf!

Die anderen Gemeinden
unserer Pfarrei:

Bad Bramstedt / Kaltenkirchen
Bad Segeberg / Wahlstedt
Neumünster / Nortorf
Trappenkamp