Nachbarn für Nachbarn …


In Bad Segeberg gibt es seit April 2007 das Projekt »Nachbarn für Nachbarn«. Die Treffen sind offen für alle über 60-Jährigen in der Stadt Bad Segeberg. Die Teilnahme ist jederzeit ohne Anmeldung möglich. Herzliche Einladung an alle Interessierten! Alle Teilnehmenden tragen in einer Adressliste zusammen, welchen Unterstützungsbedarf sie haben, welche Hilfe sie anbieten können, an welchen gemeinsamen Unternehmungen sie interessiert sind. So soll es ermöglicht werden, möglichst lange selbstständig in der gewohnten Lebensumgebung bleiben zu können. Die monatlichen Treffen dienen dem Kennenlernen und dem Erfahrungs-/Ideenaustausch.

Das Stadtgebiet von Bad Segeberg ist in vier Bereiche aufgeteilt, in denen die monatliche Treffen eigenständig organisiert werden – einer dieser Treffpunkt ist das katholische Gemeindehaus.

Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat, um 15.00 Uhr
Gemeindehaus St. Meinrad, Am Weinhof 16, Bad Segeberg

Kontakt: Diakonin Dorothea Kruse, info@pflegestuetzpunkt-se.de