Krankenhausseelsorge

Das ökumenische Team der Krankenhausseelsorge am Friedrich-Ebert-Krankenhaus, Neumünster, ist für alle Patienten Ansprechpartner – ganz unabhängig von der Konfession. Patienten, die …

  • sich mitteilen wollen,
  • über Ängste und Belastungen sprechen möchten,
  • sich ein Gegenüber wünschen mit Zeit zum Nachdenken über Ihre eigene Lebenssituation,
  • Gelegenheit suchen zum gemeinsam Beten, Freude teilen und Segen erfahren,

… nehmen Kontakt auf, direkt oder über das Pflegepersonal. Neben Einzelgesprächen werden auch offene und geschlossene Gesprächsgruppen angeboten – zum Beispiel:

  • »Begleitung in der Trauer« (geschlossene Gruppe)
  • »Verwaiste Eltern« (immer am letzten Mittwoch des Monats, um 18.00 Uhr, in den Räumen der evangelischen Krankenhausbücherei)

Und es finden natürlich Gottesdienste statt:

  • Ökumenische Gottesdienste
    an jeden 1. + 3. Sonntag im Monat, um 10.30 Uhr
    in der Jona-Kapelle, Haus C, 2. Ebene.