23. Neumünsteraner Orgelnacht am 3. September um 20 Uhr in St. Maria – St. Vicelin

23. Neumünsteraner Orgelnacht

Fünf Organistinnen und Organisten laden am Freitag, 3. September ab 20 Uhr, zur Orgelnacht in die katholische Kirche St. Maria – St. Vicelin ein.

Neben Ulrich Hein (St. Martin, Nortorf), Maike Zimmermann (St. Maria – St. Vicelin und Christuskirche Einfeld) und Ulf Lauenroth (Magdalenenkirche, Bad Bramstedt) wird zum ersten Mal Marie Sophie Goltz (Rickling) mit dabei sein. Im Rahmen der Neumünsteraner Orgelnacht werden Improvisationen von Enno Gröhn an der Orgel zu hören sein, der in Hamburg Kirchenmusik an der Musikhochschule studiert. Ungefähr 20–30 Minuten werden sie jeweils abwechselnd die Orgel erklingen lassen.

Während einer Pause werden Brezel und Wein angeboten und es besteht die Möglichkeit die erst kürzlich sanierte Kirche in den Abendstunden zu erleben.

Hinweise

Der Einlass beginnt ab 19.30 Uhr. Besucherinnen und Besucher können während der Veranstaltung kommen und gehen.

Ein Eintritt wird nicht verlangt, um eine Spende wird gebeten.

Die medizinische oder FFP2-Maske kann am Platz abgenommen werden.