Über Gott und die Welt …

… miteinander reden, das tun wir heutzutage viel zu selten – von gemeinsamem Beten mal ganz schweigen. Deshalb treffen sich alle 14 Tage recht verschiedene Menschen – jung, alt, Männer, Frauen – um genau das zu tun. Ohne festes Programm und ohne Verpflichtung über den eigenen Glauben (oder auch Unglauben) zu sprechen, mitgebrachte Fragen und Antworten in den Raum stellen und schauen, ob und wie sich ein Gespräch entwickelt – das klappt besser als man vielleicht erwarten würde. Und macht dieses Treffen besonders spannend für alle Neu- und Wiedereinsteigenden und für alle Suchenden …

Bei jedem Treffen wird auch gemeinsam gebetet: die Vesper, der Rosenkranz, vielleicht mal ein Kreuzweg und einige einfache Taizé-Gesänge … Alles ohne Voraussetzungen und Verpflichtungen, man ist sofort dabei und mittendrin – alle 14 Tage dienstags, für etwa ein bis eineinhalb Stunden ab 18.30 Uhr … Fragen Sie nach dem nächsten Termin!

St. Maria-St. Vicelin, Emmauskapelle, Neumünster, Bahnhofstraße 35

Kontakt: wolfgang@fricke.sh